Details zur Veranstaltung

11.12.2019

Ein Koffer voller Gedankenreisen

Fünf Wochen lang war der beliebte, feuerrote Lesekoffer von Moritz und Lux im Klassenzimmer der Klasse 1/3 a beheimatet. Da wurde geschmökert, gelesen und vorgelesen. Und alle konnten in Welten abtauchen, in denen Roboter lebendig werden, Pfotenbanden kleine Krimis lösen oder eine Lehrerin, die weder „ä“, „ö“ noch „ü“ sprechen kann mit ihren Schülern auf Stühlen über den Schulflur schwebt. So konnten alle, je nach Interesse, ihre Gedanken reisen lassen und neue Welten erkunden, bevor der Koffer mit kleinen Präsentationen zu einer weiteren dritten Klasse weiterreisen durfte.