Details zur Veranstaltung

12.07.2018

Lesenacht in der Grundschule

Lange hatten sich die Klassen 1/3 auf diesen Tag oder besser gesagt auf diese Nacht gefreut!

Am Donnerstag, den 12. Juli, hieß es für alle Erst- und Drittklässler am späten Nachmittag noch einmal: Auf gehts in die Schule, denn die langersehnte Lesenacht stand bevor!

Bepackt mit Isomatten, Schlafsäcken, Kuscheltieren, Taschenlampen und Büchern trafen dann alle um 17.30 Uhr in der Grundschule ein. Nach dem gemeinsamen Abendessen durften alle Kinder noch etwas auf dem Schulhof toben, bevor es ans Fertigmachen fürs Bett ging. In den Schlafsäcken angekommen, wurde dann noch eifrig gelesen. Schließlich lasen Frau Scheidel und Herr Sturm dann noch so lange vor, bis auch das letzte Auge vor Müdigkeit zufiel.

Nach einer kurzen Nacht packten am nächsten Morgen alle ihre Utensilien wieder zusammen. Beim Frühstück war aber allen klar: Wir sind zwar alle müde, aber doch auch sehr glücklich!