St. Bernhard > Schule St. Bernhard > Schulleben > Eltern > Elternbeirat 

Elternarbeit - Zusammenarbeit von Elternhaus und Schule

Die Bildung der Person umfasst das ganze Leben und geschieht nicht nur in der Schule, sondern in allen Lebensbereichen. Als Schule begleiten wir die jungen Menschen ein Stück weit auf ihrem Bildungsweg. Eltern sind die ersten und entscheidenden Wegbegleiter. Deshalb ist uns eine Zusammenarbeit mit den Eltern ein großes Anliegen. Sie ermutigt Kinder, gibt Sicherheit und Orientierung und die Zuversicht, dass Schule und Eltern einander wertschätzen und miteinander im Gespräch sind. In der Zusammenarbeit und im Gespräch bringen wir uns gegenseitig in die je eigene Rolle und Aufgaben. So kann ein lernförderliches Klima entstehen und Leistungsfähigkeit wachsen. Konkret wird die Zusammenarbeit in der Verständigung über die Bildungsziele und - wege bei der Aufnahme, im Elterngespräch, in der Mitwirkung in der Klassenpflegschaft und im Elternbeirat, in der Mithilfe der Eltern im Schulleben, z.B. beim Mittagstisch, bei Festen und Feiern, in Elternbildungsangeboten, die Eltern Gelegenheiten bieten, über die eigene Erziehungsarbeit nachzudenken und sich auszutauschen und im Beratungsangebot für Schülerinnen und Familien in besonderen Lebenssituationen.

von links nach rechts:
Elke Hunecke, Marion Dluzak (Elternbeiratsvorsitzende), Wolfram Rost (2. Vorsitzender), Nicola Henninger